Sie sind hier: Startseite > News > 31. Life Science Stammtisch zum Thema Der „Faktor Mensch“ in Forschung und Entwicklung

NEWS.

 

31. Life Science Stammtisch zum Thema Der „Faktor Mensch“ in Forschung und Entwicklung

31. Life Science Stammtisch zum Thema Der „Faktor Mensch“ in Forschung und Entwicklung

Am Mittwochabend fand in der BIO CITY Leipzig der 31. Life Science Stammtisch, organisiert von der AGIL GmbH Leipzig, des biosaxony e.V. der BIO-NET LEIPZIG und der IHK Leipzig, statt. Diesmal stand der „Faktor Mensch" in Forschung und Entwicklung bzw. die Frage im Vordergrund, wie sich Konflikte, insbesondere in der Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, vorbeugen und konstruktiv lösen lassen.

Nachdem Dr. Böhm im Namen des biosaxony e.V. und der BIO-Net Leipzig und Herr Fleck, Geschäftsführer der AGIL GmbH Leipzig, die Gäste begrüßt hatten, eröffnete Herr Tobias Espig von der AGIL die Runde mit einer Kurzpräsentation zum EU-Subprojekt regioNet (SMART+, INTERREG IVC). In diesem geht es um Wissenstransfer, Netzwerkmanagement und den Austausch von Good Practise Beispielen zwischen Deutschland, Polen und Rumänien, in dessen Zuge es auch einige Veranstaltungen zu den rumänischen und polnischen Marktbedingungen im Life Sciences Bereich geben wird.

Anschließend machte Herr Roland Krause, Leiter der Forschungskontaktstelle der Universität Leipzig, auf wichtige Vertragsklauseln in Verträgen aufmerksam, bevor Herr Bernhard Böhm, Mediator und Rechtsanwalt der staatlich anerkannten Gütestelle Knigge Nourney Böhm, über die “Die Mediation als Instrument des Vertrags- und Konfliktmanagements“ referierte. So erfuhren die Gäste einiges über die Chancen, Risiken und Anwendungsfelder der Mediation, mögliche Konfliktfelder und Konfliktlösungen. Die Mediation funktioniert v.a. deshalb, so Herr Böhm, weil der Mediator als neutraler Dritter agiert, der einen verlässlichen Rahmen für die Verhandlungen schafft, Konfliktexperte ist und eine klare Struktur und Zielstellungen in die Gespräche einbringt.

Bei Brezeln & Bier klang der Abend anschließend in gemütlicher Runde aus.

Artikelaktionen