Sie sind hier: Startseite > News > Peer Steinbrück zum Honorarprofessor der Universität Leipzig ernannt

NEWS.

 

Peer Steinbrück zum Honorarprofessor der Universität Leipzig ernannt

Peer Steinbrück, Bundesminister der Finanzen a. D., wird zum Honorarprofessor der Universität Leipzig berufen. Im Rahmen seiner Antrittsvorlesung zum Thema „Die wirtschaftliche und politische Bedeutung der Europäischen Währungsunion" am 9. Dezember 2011 wird dem früheren Bundesminister seine Ernennungsurkunde durch die Rektorin Prof. Dr. Beate A. Schücking überreicht.

(Pressemitteilung der Universität Leipzig) Mit der Ernennung von Peer Steinbrück zum Honorarprofessor für Öffentliche Finanzwirtschaft und internationale Finanzpolitik ist es gelungen, einen ausgewiesenen Finanzexperten als Lehrkraft für die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät zu gewinnen. Dabei ist insbesondere die Kombination des Lehrauftrags mit den langwierigen politischen Erfahrungen nicht nur für die Universität befruchtend: Wesentlich werden die Studenten hiervon profitieren und gemäß dem Leibniz‘schen Motto Theoria cum praxi wertvolle Fertigkeiten für ihre zukünftige Berufstätigkeit sammeln können. "Wir empfinden es als eine ausgesprochene Bereicherung unserer wissenschaftlichen Kompetenz der Universität Leipzig", erklärte Prof. Dr. Thomas Lenk, Direktor des Instituts für Öffentliche Finanzen und Public Management sowie Prorektor für Entwicklung und Transfer der Universität Leipzig. Schon immer war es Herrn Steinbrück wichtig, für politische Entscheidungen auch um Verständnis bei den Bürgern zu werben und über solche mit ihnen zu diskutieren. Die vielen öffentlichen Vorträgen und Diskussionen zeugen hiervon. Auch der theoretisch-wissenschaftliche Diskurs ist ihm wichtig. Insbesondere als Bundesminister für Finanzen (November 2005 und November 2009) hat er sehr viele Grundsatzreden und Vorträge vor allem an Universitäten gehalten, auch an der Universität Leipzig trug er im Rahmen des Seminars für Ökonomie und Praxis vor. "Für die Studierenden ist es sicher sehr attraktiv, durch diese Honorarprofessur die vermittelten theoretischen Lehrinhalte nun durch Erfahrungen aus erster Hand in der Praxis zu erleben." Weitere Informationen: Prof. Dr. Thomas Lenk Telefon: +49 341 97-33580 E-Mail: iff_fiwi@wifa.uni-leipzig.de www.uni-leipzig.de/~iffwww

Artikelaktionen