Sie sind hier: Startseite > News > Herr Prof. Dr. med. F.-W. Mohr wurde in den Vorstand der Deutschen Stiftung für Herzforschung berufen

NEWS.

 

Herr Prof. Dr. med. F.-W. Mohr wurde in den Vorstand der Deutschen Stiftung für Herzforschung berufen

Herzzentrum Leipzig GmbH - Universitätsklinik

Herr Prof. Dr. med. F.-W. Mohr wurde in den Vorstand der Deutschen Stiftung für Herzforschung berufen

Leipzig, 8. Dezember 2008 ----- Am 20. November 2008 wurde Herr Prof. Dr. med. Friedrich-Wilhelm Mohr (56), Ärztlicher Direktor und Direktor der Klinik für Herzchirurgie am Herzzentrum Leipzig, in den Vorstand der Deutschen Stiftung für Herzforschung berufen. Er wird in dieser Position die Amtsperiode 2008 bis 2012 begleiten.

Im Jahr 1988 ins Leben gerufen, fördert die Stiftung vorzugsweise Forschungsprojekte mit patientennahen Fragestellungen. Dies schließt sowohl Gebiete der klinischen als auch der Grundlagenforschung ein. Ergänzend dazu lobt die Stiftung den Wilhelm August und Lieselotte Brecht-Preis für außergewöhnliche Forschungsleistungen aus.

Das Vorstandsgremium der Deutschen Stiftung für Herzforschung zeichnet sich durch eine persönliche Verbundenheit aller Beteiligten zum Thema aus. So setzt sich der Ausschuss neben Prof. Dr. med. F.-W. Mohr aus weiteren namhaften Kardiologen, Herz- und Gefäßchirurgen sowie anderen auf dem Gebiet der Herz- und Kreislauferkrankungen tätigen Ärzten zusammen.

„Ich sehe in der Berufung eine Möglichkeit mein Wissen und Können an die jungen Kolleginnen und Kollegen weiterzugeben“, so Prof. Dr. med. F.-W. Mohr. Gerade die von ihm gelebte Verbindung von klinischer und forschender Tätigkeit in einer Person sieht er dabei von besonderer Bedeutung.

Kontakt
Dr. Iris Minde
Geschäftsführung
Strümpellstr. 39
04289 Leipzig
Tel. +49 (0)341 865-0
 

Artikelaktionen